50-jähriges Geschäftsjubiläum – Kraxenberger Schreiben Spielen Schenken

Kraxenberger- Schreiben – Spielen – Schenken am Marktplatz 46 in Velden ist heute nach 50 Jahren mehr als ein Schreibwarengeschäft.

Aktionswochen vom 2. bis 13. April 2013 zum Geschäftsjubiläum.

Die Geschichte beginnt am 1. April vor 50 Jahren in der Kirchstraße.

Bild_Buchnerhaus           Fanny und Adolf Kraxenberger übernehmen das Schreibwarengeschäft von Frieda Buchner.

Schon bald ergänzen die Beiden das ursprüngliche Angebot um Spiel- und Lederwaren Schulranzen, Geschenke, Bastel- und Wachswaren sowie Devotionalien, Kinderwägen und Zeitungen. Im September 1966 schließlich folgte der erste große Umbau des Geschäftes. Nach vielen erfolgreichen Jahren, in denen Fanny und Adolf Kraxenberger die Bedürfnisse der treuen Kunden aus Velden und Umgebung erkennen und zufriedenstellen, werden 1993 die Räume in der Kirchstraße ausgebaut und modernisiert.Kirchstr. Geschäft

Vollbildaufzeichnung 05.05.2012 121553.bmp-1

2005 etablierte man sich als einziges Fachhandelsgeschäft in Velden.

Um das breite Angebot zeitgemäßer und kundenfreundlicher präsentieren zu können, zieht man am 1. Mai 2008 in die Räumlichkeiten am Marktplatz 46 um.Foto Advenzkidz

Doch nicht nur eine neue Warenpräsentation, auch mehr Beratung steht im Vordergrund. Unterstützt werden die Eheleute Kraxenberger von nun an von ihren Töchtern Adolfine Anzinger, Christina Hinterwimmer und Angelika Neulinger.

Personell und fachlich verstärkt, gehören heute Serviceleistungen wie Kopieren, Bücher einbinden, Stempelbestellung, Fotobestellungen, Buchbestellungen und die Anzeigenannahme für die Vilsbiburger Zeitung zum umfangreichen Bürobedarfsangebot. Die erst kürzlich stattgefundene Schulranzenmesse ist mittlerweile ein fester Bestandteil und unterstreicht den Anspruch des Fachhandelsgeschäftes. Waren, die nicht auf Lager sind, werden so schnell wie möglich bestellt und dann ohne zusätzliche Kosten geliefert. Mit den Aktionswochen zum 50-jährigen Firmenjubiläum vom 2. bis 13. April 2013 möchte sich das ganze Team bei seinen Kunden bedanken. In diesen zwei Wochen wird gefeiert am Marktplatz. Viele attraktive Angebotspreise warten auf  Sie.Flyer 50 Jahre Angebote                                                                 Zusätzlich gibt es in der Woche vom 2. April bis 6. April tolle Preise beim Glücksrad zu gewinnen, und für jeden Kunden beim Einkauf ein Präsent als Dankeschön.         Der Erlös für den Einsatz am Glücksrad wird an die Kindergärten der Verwaltungsgemeinde Velden gespendet.                                                                          Feiern Sie mit und profitieren Sie von den Jubiläumsangeboten.

Fanny und Adolf Kraxenberger bedanken sich bei Ihren Kunden für die Treue.

IMG_5881

Unser Weihnachtskatalog 2012

 

Weihnachtskatalog “Advenz-kidz.de” 2012

 

       Unser neuer Weihnachtskatalog “Advenz-kidz” 2012 ist da!

Ab jetzt in Ihrem Briefkasten als Beilage des Vilstalboten KW46 oder

bei uns im Geschäft erhältlich.

Wir laden Sie/Dich ein: Bild anklicken und den Katalog einfach durchblättern.

Weißt du schon, welches dein größter Weihnachtswunsch ist! Hier findest du tolles Spielzeug und viele weitere Geschenk-Ideen für clevere Kidz!

Hier kannst du auch deinen persönlichen Wunschzettel zusammenstellen und per Email versenden oder ausdrucken. (Klicke auf das Bild)

Gestalte zusammen mit deinen Eltern einen individuellen Adventskalender mit eigenen Bildern und Texten für deine Freunde!

Für alle Eltern, Tanten, Verwandten, die ein passendes Weihnachtsgeschenk für ein Kind suchen, gibt es außerdem unter www.advenz-kidz.de(oder klicke auf das Bild) einen Online Geschenkeberater und über Händlersuche finden Sie den direkten Kontakt zu unserem Geschäft.

Da ist eine gute Beratung garantiert und wir stehen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

Ihr Kraxenberger Team

Petersmarkt mit Brunnenfest in Velden

Wie jedes Jahr veranstaltet die Fördergemeinschaft Velden abwechselnd zwischen dem TSV Velden und der Freiwilligen Feuerwehr Velden den bekannten 296.Petersmarkt Velden mit Brunnenfest. Am Samstag spielte der TSV Velden A-Senioren gegen SV Schierling um die niederbayerische Meisterschaft. Die siegreichen Veldener erhielten den Ehrenwimpel zur Meisterschaft 2012. Zum Samstagabend und Sonntag wurden ehemalige Veldener Schüler verschiedener Jahrgänge zum Schülertreffen eingeladen. Sonntagvormittag wurde der 23.Marktlauf durchgeführt und ab 12.00Uhr hatten die Veldener Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag die Besucher eingeladen.

Der Petersmarkt ist seit 1717 bekannt und war in früheren Zeiten der größte und am meist besuchteste von allen Märkten in Velden gewesen. 200 Jahre nach der Verleihung des  Michaeli- und Mittefastenmarkt wurde mit Urkunde im Jahre 1717 dem Markt Velden zugestanden, einen weiteren dritten Jahrmarkt am Sonntag nach Peter und Paul abzuhalten. Bereits 1553 richtete der damalige Bürgermeister und Rat des Marktes Velden ein Gesuch an Herzog Albrecht V. Dieses Gesuch scheiterte, und auch die nächsten drei Gesuche wurden abgelehnt. Der nächste Versuch wurde 1717 wieder unternommen, der dann endlich zur gewünschten Genehmigung eines dritten Jahrmarktes führte. Der Markt Velden bekam genau am 29. April 1717 die Verleihung des Petersmarktrechtes.  Anlässlich der 1200-Jahr-Feier 1973 wurde am Marktplatz der Petersbrunnen eingeweiht. Der Veldener Heimatsohn und Künstlerfürst Georg Brenninger schenkte seinen Heimatort Velden diesen Petersbrunnen. Er sah in ihm ein Symbol für den Heiligen Petrus, den Patron der Pfarrkirche. Das Wort Petrus bedeutet im Griechischen Fels. Aus seiner Mitte sprudelt lebendiges Quellwasser. In dem Felsenbrunnen kommt der Kontrast zwischen dem starren, eckigen Gestein und dem lebendigen, zu Tal fließendem Wasser zum Ausdruck. Seit dieser Zeit wurde der Petersmarkt mit einem Brunnenfest abgehalten.                                                              Diese Informationen aus früheren Zeiten und Bilder erhielten wir von Herrn Joseph Schuster, der durch sein Wissen an der Geschichte Velden in unserem Hause bekannt ist.

Der bekannte Künstler „ein Mann aus dem Volke“ wie sich Georg Brenninger selbst gerne nannte, erblickte am 18. Dezember 1909 in Velden das Licht der Welt. Nach der Schenkung des Petersbrunnen folgten noch insgesamt weitere 40 Kunstwerke nach Velden, die zur Marktaufwertung geschätzt werden. Zum Anlass seines 100. Geburtstags eröffnete der Markt Velden im „Brenninger-Jahr 2009“ einen Weg entlang seiner Kunstwerke zu ehren. Genaueres können Sie  in der Broschüre (Brennnger Freilichtmuseum Markt Velden) entnehmen.

Ebenso wurde von Stefan Schütze( www.sts-verlag-velden.de) eine Postkarte zum Georg Brenninger Jahr gefertigt. Diese können Sie in unserem Geschäft erwerben. Gerne laden wir Sie ein, den Markt Velden zu Besuchen und die Kunstwerke von Georg Brenninger zu besichtigen.

Ihr Kraxenberger Team

4. Geburtstag von Kraxenberger Schreiben Spielen Schenken am 2.Mai 2012

Vor vier Jahren verlegten wir den Standort unseres Geschäftes in Velden

von der Kirchstr. 2                                                                 in den Marktplatz 46

Kirchstr.2                                                    

Mit fast 50 Jahren Berufserfahrung von Frau Fanny Kraxenberger zu Thema

Schule und Büro

Spiel-, Schreib- und Lederwaren

erweiterte sich das Sortiment und das Warenangebot wurde über die Jahre immer größer und umfangreicher.

Die 2.Generation stieg in das Geschäft mit ein.

Deshalb zogen wir am 2. Mai 2008 in die neuen Geschäftsräume am Marktplatz 46 in Velden ein, um Ihnen einen angenehmen Einkauf mit mehr Platz und größerer Auswahl anbieten zu können.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Ihr Kraxenberger Team

Schreiben, Spielen, Schenken

2008 hat es mit Schwung gebracht, Veldens Mitte wieder lebendiger gemacht. Die Kraxenberger´s  hat es bewogen, neuer Stil ist am Marktplatz eingezogen. Diesem Familienbetrieb Respekt und Ehre, er zog aus dem Zahn der Zeit die Lehre. Erfahrung seit mehr als 45 Jahren, für Adi und Fanny Kraxenberger Anlass waren. Das neue Fachgeschäft wird sich bewähren, und jeden Kundenwusch zufriedenstellend klären. Auch die Töchter Fini, Christine und Angelika, sagten zum Vorhaben tatkräftig „ja“. Der fünfache Blick, öffnete sich weit: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Der gute Name ist´s, Leistung und Freundlichkeit, hier nimmt man sich für König Kunde Zeit. Das Motto: Schreiben, Spielen, Schenken, lässt an schönen Tätigkeiten denken. Bei allem, was aus den Regalen lacht, ist an jeden Geldbeutel gedacht. Die Fachberatung ist hier famos und die Preisleisung wirklich groß. Die Auswahl stets auf neuestem Stand, geboten wird auch ein Kinderland. Die Türe steht einladend offen, wer hierher kommt, hat`s gut getroffen. Die Atmosphäre persönlich, familär, Entscheidungen sind da nicht schwer.

Gedicht von Elisabeth Frankl, anlässlich des Umzugs am 2.Mai 2008

Endlich ist es soweit!

Das Geschäft Kraxenberger Schreiben Spielen Schenken startet in die virtuelle Welt mit seinem ersten Blog.

Seit fast 50 Jahren sind wir, Kraxenberger Schreiben Spielen Schenken in Velden immer für alle unsere Kunden persönlich in unserem Geschäft am Marktplatz 46 da.

Jetzt starten wir NEU mit unserem ersten Blog.

Unsere Internetseite ist jetzt in Bearbeitung und in Kürze können Sie sich hier über aktuelle Neuheiten in unserem Geschäft informieren.

Wir bieten Ihnen ein großes umfangreiches Sortiment: an Spielwaren, Schreibwaren, Büroartikel, Lederwaren, Wachswaren, Geschenke für verschiedene Anlässe und Zeitungen.

Lassen Sie sich überraschen.

Besuchen Sie uns und klicken mal rein

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Kraxenberger Team