Schulranzenmesse 2015

 

 

Plakat_2015

Bald ist es wieder soweit!

Unsere Öffnungszeiten:

Montag 2. Februar 2015 — Freitag 6. Februar 2015 geöffnet von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Samstag 7. Februar geöffnet von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Bei Fragen sind wir immer erreichbar unter Tel. 08742/8917 oder Fax 08742/1724, Email: info@kraxenberger-velden.de

Viele Infos erhalten Sie jetzt täglich über verschiedene Schulranzen auf unserer Homepage. Schauen Sie rein.

Wir freuen uns auf Sie:

Ihr Kraxenberger TeamLogo_neu

 

Veldener Schulranzen-Abverkauf 2014

Schulranzen Abverkauf 2014

Liebe Kunden,

ab sofort gibt es 30% Rabatt auf alle Auslaufmodelle 2014 von McNeill, Step by Sep und Sammies. (Solange der Vorrat reicht)

Nützen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich von uns beraten.

Alle Neuheiten von McNeill 2015 sind schon vorrätig.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Kraxenberger TeamLogo_neu

 

 

 

 

 

Gedicht – Einen guten Schulbeginn!

Einen guten Schulbeginn!

Die Ferien haben recht gut getan, bald fängt ein neues Schuljahr an!       Mit frischer Kraft und viel Elan, lenkt es in eine weitere Bahn!

In unsrem Land, hat man´s gut getroffen, einladende Türen stehen offen! Mit viel Wissen, wird man reich beschenkt, wenn man an arme Länder denkt!

Faulheit ist völlig fehl am Platz, großes Können, ist ein echter Schatz!                               Mit starken Aufschwung und frischen Mut, wird das Lernen dann zum eignen Gut!

Blödsinn machen hat da nichts zu suchen, gute Erfolge will man verbuchen!                Dazu gehören offene Ohren und Augen, laß Dir den Wissensdurst nicht rauben!

Voller Einsatz, gleich von Anfang an, dann sind sicher gute Noten dran!                            Auf starke Fundamente baut man auf, Ehrgeiz und Begabung warten drauf!

Ohne Rügen wird´s nicht geh´n, aber das Loben soll nicht abseits steh´n!                         Es ist wie Balsam und spornt an, das hat noch jedem gut getan!

Lehrkräfte werden ihr Bestes geben, für die Zukunft ins weitere Leben!       Jeder Schüler soll mitzieh´n fest, dann übernehmen Chancen für Berufe den Rest!

Pädagogen sind Respektpersonen, alle sollen ihre Arbeit dankbar lohnen! Nicht erst beim Schülertreffen mit einem Blumenstrauß, täglich verdienen Sie Achtung und Applaus.

Gedicht von Elisabeth Frankl

geschrieben für

Einschulung der ABC-Schützen 9 – Der erste Schultag

Ein ganz besonderer Tag!

Dieser Artikel ist Teil der Serie Einschulung der ABC-Schützen

Der erste Schultag, ein ganz besonderer Tag für Eltern und Kinder. Die ganze Familie ist  aufgeregt und voller Erwartungen. Nun ist es endlich soweit. Abschied nehmen, ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Schon einige Zeit vorher überlegen sich die Eltern, wie sie diesen Tag feiern könnten. Die ganze Familie – oft auch Großeltern nehmen an diesem besonderen Tag teil.

Die Einschulungsfeier gestaltet jede Grundschule individuell. Meist versammeln sich die Eltern und Kinder in der Aula oder Turnhalle. Die vorherigen Erstkässler und der Schulchor haben ein kleines Willkommensprogramm vorbereitet. Der Schulrektor/in begrüßt die ABC-Schützen und die Eltern. Die Klassenlehrer werden vorgestellt.  Nach dieser kleinen Feier erfahren die Schulanfänger, in welches Klassenzimmer sie von nun an gehen werden. Zum ersten Mal dürfen sie mit Ihrem Lehrer/in allein ins Klassenzimmer. Jeder bekommt sein Namenschild für die Schulbank. In den ersten Stunden dürfen die Sprösslinge oft eine kleine Malaufgabe lösen und lernen Mimi die Lesemaus kennen. Mimi wird sie das ganze Schuljahr begleiten und den Erstklässler vieles in den Büchern und Arbeitsheften zeigen.  Bereits nach zwei Schulstunden, können die Eltern ihre Sprösslinge wieder von der Schule abholen.

Danach gestaltet jeder diesen ersten Schultag so, das er in schöner Erinnerung bleibt. Viele Gasthäuser öffnen ihr Restaurant zur Feier für diesen besonderen Tag.

Das Restaurant Rossini in Velden hat sich eine kleine Überraschung ausgedacht.                      Jedes Kind, das mit einer Schultüte vorbeikommt,                                                        erhält eine Kugel Eis zum Nachtisch geschenkt.

Ebenso ganz wichtig und was nicht fehlen darf, sind die Erinnerungsfotos von diesem besonderen Ereignis. Für die Sprösslinge das Wichtigste an diesem Tag, ist natürlich der Inhalt der Schultüte.

Endlich ist es soweit und die Kinder dürfen die Schultüte ausschütten. Viele kleine Überraschungen kommen zum Vorschein.

 

In diesem Jahr laden wir,                                                                          Kraxenberger Schreiben Spielen Schenken,                                                                                              Restaurant Rossini                                                                                                 Pfiffikus Haushaltswaren und Geschenke ein                                                                                     zum Malwettbewerb in Velden.

Motto: „Mein erster Schultag – das hat mir Spaß gemacht“.

Und so geht´s.                                                                                                                        Malt uns euer lustigstes Erlebnis oder was euch am meisten Freude gemacht hat auf ein DIN A4 Blatt und gebt es bei uns im Geschäft bis zu 19.09. ab.                                         Am Samstag, den 22.09. ist es dann soweit, dann werden im Restaurant Rossini um       19Uhr die Gewinner bekannt gegeben und die Geschenke vergeben.

Zu gewinnen gibt es:

1. Preis eine Sporttasche passend zum Schulranzen (von Kraxenberger Velden)      2-3.Preis super schöne Tassen mit tollen Aufkleber (Pfiffikus Velden)                         4-6.Preis ein Eisbecher mit 2 Kugeln Eis als Gutschein, (Restaurant Rossini Velden).

Wir freuen uns auf euch und natürlich auf euer Bild.

Und jetzt wünschen wir Euch und Ihnen einen schönen 1.Schultag.

Ihr Kraxenberger Team

 

In unserem weiteren Blogbeitrag der Serie Einschulung der ABC-Schützen werden wir über den Alltag in der Grundschule erzählen.

Die Ferien gehen zu Ende!

Die Urlaubszeit ist vorbei. Jeder kommt wieder zurück in das Berufsleben, die Kinder gehen wieder in die Schule und in den Kindergarten. Der Alltag kehrt ein. Ich hoffe jeder hatte etwas Zeit sich zu erholen, entspannen und eine Pause zu gönnen.

Vor kurzen las ich einen sehr guten Blogbeitrag. Es ging in dem Artikel über eine Baumpflegepause und Zeit für Yoga. Ich empfehle Ihnen diesen Beitrag zu lesen, und um etwas abzuschalten und nachzudenken. YOGA, das heißt nicht nur Entspannung sondern auch zu sich kommen, ankommen, loslassen. Ich persönlich konnte diese Erholung richtig spüren.

Yoga statt Arbeiten

Sie meinte damit, dass auch Betriebe, Geschäfte und Familien von Ihrem Alltag eine Pause machen sollen, sich Zeit nehmen sich zu erholen und neue Kraft tanken. Genauso wie die Natur es tut. Egal wo und wie, jeder auf seine eigene Art. Der eine macht Urlaub am Meer oder geht wandern in den Bergen. Ein anderer macht Tagesausflüge oder sucht Erholung im Sport oder zu Hause im eigenen Garten. Jeder so wie es ihm gut tut. Das Wichtigste ist man findet etwas, wo sich Körper und Geist erholen können um weiterhin noch lange gesund und leistungsfähig für Aufgaben und Pflichten im Leben da sein zu können.

Erholung und Natur erleben kann man auch auf den Vilstal-Radweg.

Velden/Vils – Die Perle des Vilstals

Eine Radwanderung von Dorfen  über 119 Kilometer bis nach Vilshofen. Dieser Radweg bietet eine beeindruckende Möglichkeit das Vilstal auf eigene Faust zu erkunden. Sportliche Fahrer können die Strecke an einem Tag bewältigen. Für die Rückreise bietet sich die Zugverbindung von Vilshofen nach Dorfen an. Dem gemütlichen Radler bieten sich Zwischenstopps in einer der zahlreichen Unterkünfte rund um den Vilstalsee an.  Am Ortseingang Veldens empfängt das denkmalgeschützte Bahnhofensemble die Radwanderer. Das Ausflugscafe „zum Waggon“ einige Cafes im Ort sowie verschiedene Gasthäuser um sich zu stärken und eine Pause einzulegen. Ein lohnender Abstecher  ist der Besuch des historischen Marktplatzes mit dem „Georg-Brenninger-Freilichtmuseum“. Schöne Ansichtskarten vom Markt Velden die Perle des Vilstals bieten wir  in unserem Geschäft am Marktplatz. Noch weitere Anregungen und Informationen des Radwanderweges finden Sie auf der vg-Velden.

Ich wünsche Ihnen noch viele schöne Pausen und freue mich auf Ihren Besuch in Velden.

 

 

Ihr Kraxenberger Team                                                                     Fotos der Postkarten von Marcus Bleyl Velden

 

 

 

 

 

 

 

 

Einschulung der ABC-Schützen 8 – Die Schultüte

 

 

 

 

 

Dieser Artikel ist Teil der Serie Einschulung der ABC-Schützen

Traditionsgemäß ist die Schultüte eine Belohnung und ein besonderer Anreiz für den ersten Schultag. Schultüten gibt es in allen Fachgeschäften wo es Schulranzen zu kaufen gibt. Viele Kindergärten bieten einen extra Bastelabend an, die Schultüten selber zu basteln. Oft stecken die Eltern sehr viel Liebe und Zeit  in ein persönliches und selbst gestaltetes Unikat, sodass die Schultüte noch lange nach dem ersten Schultag einen Ehrenplatz behält.

Der Brauch, spitze Zuckertüten zu verschenken, ist schon seit Ende  des 18. Jahrhundert dokumentiert. In ländlichen Gegenden war es üblich eine selbst gemachte große Brezel mit auf den Weg zu geben.

Nun stellt man sich die Frage, wie soll den der Inhalt der Schultüte aussehen? Immer mehr Eltern verzichten Schultüten nur mit Süßigkeiten zu füllen. Schenken Sie statt  Süßigkeiten auch Artikel mit Bezug für die Schule. So hält auch die Freude länger an. Der Inhalt besteht nun häufiger von gesunden Süßigkeiten oder Obst, kleinen Schulutensilien oder Spielsachen für Schulanfänger.

Ab in die Tüte. Schönes, Lustiges und Nützlichen zur Einschulung

 

Wir geben Ihnen gerne einige Anregungen was so alles in die Schultüte passt: Schreibtischzubehör wie Stifteköcher, Zettelblock, Schreibtischunterlage. Schreibutensilien, schöne Stifte, Glitzerstifte. Glücksbringer, Schleich Tiere und Anhänger für den Schulranzen. Bewegungsspiele, Lernspiele und Spiele die die Konzentration fördern. Mal- und Lernblöcke für Vorschulkinder, Erstlesebücher oder Hörspiel-CD. Bekleidung für den Sportunterricht und Schulalltag. Getränkeflasche und Pausenbox, sowie einen eigenen Wecker von Capt´n Sharky oder Pferdefreunde. Natürlich sollen auch einige Süßigkeiten mit in der Schultüte sein. Diese gehören einfach mit dazu.

Wie Sie sehen gibt es eine Menge Auswahl und Sie werden auf jeden Fall fündig für Ihre Schultüten-Füllung.

Ihr Kraxenberger Team

In unserem weiteren Blogbeitrag der Serie Einschulung der ABC-Schützen werden wir über einen ganz besonderen Tag schreiben. Der Erste Schultag!

 

 

Sommerferien- endlich ist es soweit.

Endlich ist es wieder soweit. Alle Kinder freuen sich darauf. Ferien zu Hause, mit den Eltern im Urlaub, bei Oma und Opa, mit Freunden in einem Camp oder eine Sprachreise. Ganz unterschiedlich. Jeder gestaltet seine Ferien sowie es einem am besten gefällt und wie es berufstätige Eltern vereinbaren können. Natürlich ist es für berufstätige Eltern nicht immer leicht, 6 Wochen lang die Kinder unter Aufsicht zu haben. Deshalb bieten viele Vereine, Büchereien, Pfadfindergruppen oder öffentliche Einrichtungen mit Kinder- und Jugendreferenten ein tolles Ferienprogramm an. In größeren Städten hört man von großen Unternehmen, die vor allem in den langen Sommerferien ein Programm für Schulkinder veranstalten, sogenannte Firmenaktionen. Somit lassen sich Urlaubszeiten im Betrieb leichter koordinieren.

Da heißt es natürlich die Ferienwochen gut planen. Ein paar Wochen Urlaub mit den Eltern, dann zu Oma und Opa oder bei Tante und Onkel.                                                       Zu Hause können Ferien sehr schön sein. Viele Kinder freuen sich darauf, und erzählen: „Da kann ich endlich lange ausschlafen, habe mehr Zeit zum Spielen, muss keine Hausaufgaben machen und darf auch länger aufbleiben“. Sie haben einfach mehr Zeit mit Ihren Spielsachen lange und ausgiebig zu spielen. Auf dem Plan stehen nicht selten Familientagesausflüge wie Radtouren, Zoobesuche, zum Baden an einen See oder ins Schwimmbad. Auch kann man das spezielle Ferienprogramm nützen. In Velden bietet der  Pep Verein ein umfangreiches Programm an. Büchereien lassen sich in den Ferien gerne was einfallen. Bei diesen Veranstaltungen findet man zudem auch schnell neue Freunde.

Ferien bei Oma und Opa sind für viele Kinder sehr beliebt. Denn Oma und Opa erlauben meistens mehr, als man zu Hause darf. Sie können sich mehr Zeit nehmen wie Mama und Papa. Opa bastelt mit den Enkelkindern und Oma kocht und backt auch gerne mit ihnen.

Ferien bei Tante und Onkel, für viele Kinder oft sehr erlebnisreich.

Ferien im Camp für ältere Kinder. Sie werden gerne von Pfadfindern angeboten oder  Reisegesellschaften die spezielle Jugendreisen und Sprachreisen anbieten unter Aufsicht oder einer Gastfamilie.

Aber egal wie Sie, Ihr oder Du deine Ferien gestaltest. Wir wünschen Euch alle wunderschöne, erlebnisreiche und gesunde Ferien.

Den Abschlussschülern der Mittelschule, Realschule, FOS oder des Gymnasium gratulieren wir sehr herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen Euch allen bei Euren letzten Ferien vor dem Berufsleben oder Studium eine schöne Zeit.

Euer Kraxenberger Team

Einschulung der ABC-Schützen 5 -Was braucht Ihr Kind für die Schule

Dieser Artikel ist Teil der Serie                                Einschulung der ABC-Schützen

Bildquellenangabe:     Thomas K.  / pixelio.de

An Ihrem ersten Elternabend an dem Sie erfahren, welche Lehrkraft Ihr Kind in der ersten Klasse bekommen wird, wird Ihnen  mitgeteilt, was Ihr Kind zum Schulbeginn benötigt. Sie erhalten dann eine Schulliste, auf der steht was Ihr Kind am ersten Schultag an Schulmaterialien dabei haben soll.

Das Wichtigste ist der richtige Schulranzen!

Das ist ein Thema, das die Schulanfänger ganz besonders stark beschäftigt. Wie in den letzten Jahren haben wir auch dieses Jahr wieder eine Schulranzen Messe veranstaltet. Dort konnten Sie eine große Auswahl an Schulranzen sehen und Ihr Kind konnte die Schulranzen gleich anprobieren. Es gibt viele wichtige Faktoren die beim Kauf eines Schulranzens berücksichtigt werden müssen. Bei dieser Schulranzen Messe werden Sie gezielt von unserem geschulten Personal beraten,  für alle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die meisten Schulranzen werden in einem Set angeboten, d.h. es enthält ein Federmäppchen, eine Schlamperrolle, ein Turnbeutel und eine Getränkeflasche + Getränkebox.

In unserem nächsten Blogbeitrag werden wir Ihnen wichtige Information geben die Sie beim Kauf eines Schulranzen beachten sollen. Einen Schulranzen Ratgeber und einen Schulranzen-TÜV.

Bildquelle: Fa Thorka, McNeill Schulranzen

Für den Schulsport: Turnschuhe und Sportkleidung

Gerade der Schulsport ist für die Schulanfänger besonders wichtig. Dort können Sie springen, hüpfen und herumtoben und sich einen Ausgleich zum Stillsitzen im Klassenzimmer verschaffen. Deshalb ist es gerade hier sinnvoll auf eine funktionelle Kleidung zu achten. Diese Sportkleidung soll genügend Bewegungsfreiheit bieten. Atmungsaktive Materialien sind angenehm zu tragen und geben die Nässe ab. Ebenso beim Kauf richtiger Sportschuhe kann man sich in Fachgeschäften gut beraten lassen. Achten Sie darauf, das in den meisten Schulen unterschiedliche Sohlen, für Halle und Freisportanlagen, gefordert werden. Zum Aufbewahren der Sportausrüstung achten Sie auf einem geeigneten Sportschuhbeutel mit extra luftdurchlässigem Material.

Weiter werden Sie die Lehrkraft über verschiedene Themen informieren die auch neben den Schulsachen wichtig für den Schulbeginn Ihres Kindes sind.

Kinderbekleidung:

Dabei ist auf die Funktionalität zu achten. Wenn Sie auch das Verhalten im Straßenverkehr mit Ihrem Kind eingehend geübt haben, so ist auffällige Kleidung von anderen Verkehrsteilnehmer besser erkennbar. Vermeiden Sie daher dunkle Kleidungsstücke und bestehen Sie auf reflektierende Streifen oder Aufnäher, die die Sicherheit enorm erhöhen.

Der richtige Arbeitsplatz Ihres Kindes:

Am Anfang wird Ihr Kind die Hausaufgaben lieber in Ihrer Nähe erledigen, jedoch ist es  sinnvoll wenn es zu Hause einen Ort gibt, an dem es sich zurück ziehen kann, um dort ungestört und konzentriert zu arbeiten.

Meist wird der Schreibtisch im Kinderzimmer aufgestellt, wobei man nicht vergessen soll, dass Ihr Kind immer noch genügend Platz zum Spielen braucht. Das Spielen steht bei den Erstklässlern immer noch an erster Stelle. Wenn Sie einen neuen Schreibtisch anschaffen, sollten Sie auf einige Besonderheiten achten. Der Tisch sollte höhenverstellbar sein, damit er dem schnell wachsenden Kind gut angepasst werden kann. Sehr gut ist auch wenn die Tischplatte neigbar ist. Damit können Sie Ihrem Kind das erste Lesen und Schreiben erleichtern und eine gebückte Haltung verhindern. Auch bei der Wahl eines richtigen Schreibtischstuhls achten Sie auf, Höhenverstellbarkeit und federnde Rückenlehne. Eine gezielte Beratung erhalten Sie in Fachgeschäften für Kindermöbel.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem zukünftigen Schulkind viel Spaß beim Aussuchen der richtigen Materialien für einen guten Schulanfang. Für Fragen in Sachen Schreibwaren und Schulranzen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

 

Ihr Kraxenberger Team

 

Der richtige Schulranzen                                                                                            Das zeigen wir Ihnen in unserem nächsten Blog-Beitrag                                                       der Serie Einschulung der ABC-Schützen

Einschulung der ABC-Schützen 4 -Der künftige Schulweg

 

Bildquellenangabe: Claudia Hautumm  / pixelio.de

Schon jetzt werden einige Eltern mit gemischten Gefühlen auf mögliche Gefahrenquellen der ersten Schulwochen entgegenblicken. Besonders der Straßenverkehr birgt viele kritische Punkte die beachtet werden müssen. Deshalb ist es schon sinnvoll, wenn Eltern rechtzeitig mit dem Schulwegtraining beginnen und den ABC-Schützen auf verschiedene Situationen vorbereiten. Es ist wichtig den Weg mit dem Schulanfänger genau zu  besprechen, denn zu den möglichen Gefahrenquellen gehören auch Ampeln, Zebrastreifen, Ausfahrten, Baustellen usw.

Der zukünftige Schulweg kann schon im letzten Kindergartenjahr, wenn möglich, in das tägliche Wegepensum eingebaut werden. Somit kann sich das Kind besser orientieren und einigermaßen sicher fühlen.

An den ersten Schultagen ist es empfehlenswert, wenn Sie noch Ihr Kind zur Schule begleiten. Erst wenn Sie das Gefühl haben das Ihr Kind den Weg alleine bewältigen kann, können Sie sich nach anderen Schulkindern in der Nachbarschaft umsehen. Diese können dann gemeinsam mit Ihrem Kind den Schulweg gehen.

So unterstützen Sie die Sicherheit Ihres Kindes:                                                           Achten Sie vor allen in den dunklen Jahreszeiten auf helle Kleidung, evtl. zusätzliche Reflektorenstreifen anbringen. Der Schulranzen sollte unbedingt mit Reflektorenstreifen ausgestattet sein. Treiben Sie Ihr Kind nicht zur Eile. Lieber früher aufstehen, denn gerade gehetzte Kinder sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Ausgeschlafene Kinder sind  konzentrierter im Straßenverkehr.

Auch Buskinder können üben:                                                                                    Sollte Ihr Kind nur mit dem Bus die Schule erreichen, so können Eltern Ihren Kindern besonders in dieser besonderen Lage helfen sich damit zurechtzufinden. Um Ihr Kind zu einem sicheren Buskind zu machen ist es sinnvoll, ebenso wie beim Schulweg, mit der Vorbereitung früh genug zu beginnen. Schon von klein auf können Sie Ihr Kind auf diese Weise der Fortbewegung gewöhnen und statt mit dem Auto öfters Besorgungen mit dem Bus zu machen. So bekommt Ihr Kind Routine mit dem Bus zu fahren und lernt zugleich von Ihnen wie es sich an Haltestellen zu verhalten hat. Man kann mit Ihnen sehr gut  das Ein- und Aussteigen, das Zurücktreten wenn der Bus kommt, erst einsteigen wenn der Bus hält, nicht drängen, den Schulranzen abnehmen sowie die Fahrkarte vorzeigen, um einige Punkte zu nennen, üben.

Man darf nicht vergessen, dass für einen Erstklässler schon der Schulweg und der neue Schulalltag viel Konzentration erfordert. Der Umgang mit einem Verkehrsmittel kommt dann noch erschwerend dazu.

Mit dem Fahrrad zu Schule:                                                                                         Vorsicht  lassen Sie Ihr Kind erst nach der Fahrradprüfung  in der vierten Klasse mit dem Fahrrad zu Schule. Bei der Fahrradausbildung werden die Schulkinder durch örtliche Polizisten geschult. Erst nach der Fahrradprüfung ist Ihr Kind gut für den Straßenverkehr vorbereitet.

Denken Sie daran, je öfters Sie mit Ihrem Kind den Schulweg üben, desto sicherer wird es.

An den örtlichen Schulen haben wir anlässlich der Schulanmeldung Malbücher verteilt. Zum Thema: Sicherheit im Straßenverkehr für Kinder. Besprechen Sie mit Ihrem Kind doch noch mal den Inhalt dieses Malbuches und weisen auf die wichtigen Verkehrszeichen hin.

Viel Spaß beim Üben

Ihr Kraxenberger Team

 

Was braucht Ihr Kind für die Schule?

Das zeigen wir Ihnen in unserem nächsten Blog-Beitrag                                                   der Serie Einschulung der ABC-Schützen.

Einschulung der ABC-Schützen 3 -Tipps für einen guten Schulstart

Es gibt viele Möglichkeiten wie Sie ihr Kind für die Schule bestens vorbereiten können. Vielleicht durfte Ihr Kind im Kindergarten schon die Schule besuchen und in die Klassenzimmer schnuppern. Jedoch spätestens bei der Schulanmeldung im April lernte Ihr Kind die zukünftige Schule kennen.

Dort erhielten Sie viele Informationen über das Schulleben. Ebenso wurde an den umliegenden Schule und Kindergärten ein Gutschein für die ABC Entdeckerkiste von unserem Geschäft Kraxenberger Schreiben Spielen Schenken verteilt. Gegen Vorlage dieser Gutscheinkarte kann sich jedes Vorschulkind diese Box mit vielen tollen Sachen gratis bei uns abholen. Aus unseren Erfahrungen freuen sich die Vorschulkinder riesig und tragen die Box mit Freude nach Hause, um die verschiedenen Sachen sofort ausprobieren zu können.

Wie Eltern mit ihren Kindern üben können, was das soziale Miteinander betrifft, ist im voraus sehr wichtig. Kinder müssen lernen und erst Verständnis dafür entwickeln, das nicht jede Aufmerksamkeit auf sie fällt. Oft haben damit viele Lehrer(innen) zu kämpfen, wenn es den Erstklässlern schwerfällt, sich in einer großen Klasse, mit vielen Kindern, zu integrieren. Eine große Hilfe ist es, wenn sich die Eltern bemühen ihren Kindern an Gesprächsrunden in der Familie teilnehmen zu lassen, an denen sie warten müssen bis sie an der Reihe sind zu sprechen. Genauso an Gemeinschaftsregeln zu gewöhnen und  ihnen einen geregelten Tagesablauf zu bieten, an dem sich Ihr Vorschulkinder ein gewisses Zeitverständnis aneignen kann.

Unterstützen Sie ihren ABC-Schützling in ihren Hobbys und vertrauen sie ihrem Kind, wenn es kleine Aufgaben selbst erledigen will. Dabei lernen sie Ausdauer und bei der Sache zu bleiben. Solche Jobs wie Tisch decken oder Spülmaschine ausräumen finden die Fünf- und Sechsjährigen oft erstaunlich attraktiv. Die Feinmotorik lässt sich sehr gut trainieren mit malen und basteln. Um zu lernen, sich an Spielregeln zu halten, ist es sehr vorteilhaft wenn mit Kindern viel gespielt wird. Es gibt sehr gute Vorschulspiele die indirekt die Konzentration, Ausdauer und Feinmotorik fördern. Warum Spielen für Ihr Kind so wichtig ist: Es fördert soziale Schlüsselqualifikation wie Selbstvertrauen, Mut, Einfühlungsvermögen und Geduld. Sind gut für die sprachlichen Fähigkeiten und den Gemeinschaftssinn. Spiele fördern das Verständnis von Zusammenhängen, die Konzentrationsfähigkeit und das Gedächtnis. In unserem Geschäft finden sie unter anderem eine große Auswahl an Haba Vorschulspielen

 

 

 

Erfahrungen von Erzieher(innen) belegen den Fernsehkonsum und Computerspiele zu verringern. Singen und Geschichten vorlesen fördern ein Vorschulkind weit mehr.        Wenn Erwachsene viel lesen, macht das die Kinder neugieriger auf Bücher.

Es ist noch genügend Zeit bis zum Schulbeginn. So können Sie Ihr Kind in einigen  Bereichen, die für Sie wichtig sind, unterstützen und stärken.  Vor allem viel Bewegung und sportliche Betätigung machen die Kinder ausgeglichen. Dies ist natürlich ausschließlich den Erziehenden ihre Entscheidung. Ein entspanntes Kind ist offen für Neues. Mit dem Schulbeginn beginnt ein neuer Lebensabschnitt.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit bis zum Schulbeginn und vergessen Sie nicht:      ABC Entdeckerkiste gratis gegen Vorlage dieses Gutscheins„.

Ihr Kraxenberger Team

Der künftige Schulweg

Das zeigen wir Ihnen in unserem nächsten Blog-Beitrag                                                    der Serie Einschulung der ABC-Schützen.