50-jähriges Geschäftsjubiläum – Kraxenberger Schreiben Spielen Schenken

Kraxenberger- Schreiben – Spielen – Schenken am Marktplatz 46 in Velden ist heute nach 50 Jahren mehr als ein Schreibwarengeschäft.

Aktionswochen vom 2. bis 13. April 2013 zum Geschäftsjubiläum.

Die Geschichte beginnt am 1. April vor 50 Jahren in der Kirchstraße.

Bild_Buchnerhaus           Fanny und Adolf Kraxenberger übernehmen das Schreibwarengeschäft von Frieda Buchner.

Schon bald ergänzen die Beiden das ursprüngliche Angebot um Spiel- und Lederwaren Schulranzen, Geschenke, Bastel- und Wachswaren sowie Devotionalien, Kinderwägen und Zeitungen. Im September 1966 schließlich folgte der erste große Umbau des Geschäftes. Nach vielen erfolgreichen Jahren, in denen Fanny und Adolf Kraxenberger die Bedürfnisse der treuen Kunden aus Velden und Umgebung erkennen und zufriedenstellen, werden 1993 die Räume in der Kirchstraße ausgebaut und modernisiert.Kirchstr. Geschäft

Vollbildaufzeichnung 05.05.2012 121553.bmp-1

2005 etablierte man sich als einziges Fachhandelsgeschäft in Velden.

Um das breite Angebot zeitgemäßer und kundenfreundlicher präsentieren zu können, zieht man am 1. Mai 2008 in die Räumlichkeiten am Marktplatz 46 um.Foto Advenzkidz

Doch nicht nur eine neue Warenpräsentation, auch mehr Beratung steht im Vordergrund. Unterstützt werden die Eheleute Kraxenberger von nun an von ihren Töchtern Adolfine Anzinger, Christina Hinterwimmer und Angelika Neulinger.

Personell und fachlich verstärkt, gehören heute Serviceleistungen wie Kopieren, Bücher einbinden, Stempelbestellung, Fotobestellungen, Buchbestellungen und die Anzeigenannahme für die Vilsbiburger Zeitung zum umfangreichen Bürobedarfsangebot. Die erst kürzlich stattgefundene Schulranzenmesse ist mittlerweile ein fester Bestandteil und unterstreicht den Anspruch des Fachhandelsgeschäftes. Waren, die nicht auf Lager sind, werden so schnell wie möglich bestellt und dann ohne zusätzliche Kosten geliefert. Mit den Aktionswochen zum 50-jährigen Firmenjubiläum vom 2. bis 13. April 2013 möchte sich das ganze Team bei seinen Kunden bedanken. In diesen zwei Wochen wird gefeiert am Marktplatz. Viele attraktive Angebotspreise warten auf  Sie.Flyer 50 Jahre Angebote                                                                 Zusätzlich gibt es in der Woche vom 2. April bis 6. April tolle Preise beim Glücksrad zu gewinnen, und für jeden Kunden beim Einkauf ein Präsent als Dankeschön.         Der Erlös für den Einsatz am Glücksrad wird an die Kindergärten der Verwaltungsgemeinde Velden gespendet.                                                                          Feiern Sie mit und profitieren Sie von den Jubiläumsangeboten.

Fanny und Adolf Kraxenberger bedanken sich bei Ihren Kunden für die Treue.

IMG_5881

Unser Weihnachtskatalog 2012

 

Weihnachtskatalog “Advenz-kidz.de” 2012

 

       Unser neuer Weihnachtskatalog “Advenz-kidz” 2012 ist da!

Ab jetzt in Ihrem Briefkasten als Beilage des Vilstalboten KW46 oder

bei uns im Geschäft erhältlich.

Wir laden Sie/Dich ein: Bild anklicken und den Katalog einfach durchblättern.

Weißt du schon, welches dein größter Weihnachtswunsch ist! Hier findest du tolles Spielzeug und viele weitere Geschenk-Ideen für clevere Kidz!

Hier kannst du auch deinen persönlichen Wunschzettel zusammenstellen und per Email versenden oder ausdrucken. (Klicke auf das Bild)

Gestalte zusammen mit deinen Eltern einen individuellen Adventskalender mit eigenen Bildern und Texten für deine Freunde!

Für alle Eltern, Tanten, Verwandten, die ein passendes Weihnachtsgeschenk für ein Kind suchen, gibt es außerdem unter www.advenz-kidz.de(oder klicke auf das Bild) einen Online Geschenkeberater und über Händlersuche finden Sie den direkten Kontakt zu unserem Geschäft.

Da ist eine gute Beratung garantiert und wir stehen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

Ihr Kraxenberger Team

Schluss mit den unerwünschten Geschenken.

              Der Markt Velden/Vils, die Perle des Vilstals                                                        wird um ein verbraucherfreundliches Angebot reicher gemacht.

                        

Der neue Velden-Gutschein, in Form von 5, 10 und 50 Euro Wertekarten ist da!

   

Wir sind Mitglied der Fördergemeinschaft Velden und somit können Sie in unserem Geschäft diesen neuen „Velden-Gutschein“ erwerben und einlösen.

Von der Fördergemeinschaft Velden e.V initiiert. Der „Velden-Gutschein“ soll im Wesentlichen zwei Ziele erreichen. Zum einen sollen die mit dem Gutschein Beschenkten völlig frei entscheiden können, wann, wo und wofür sie den Wert des Gutscheins einlösen möchten. Ob beim Bäcker, Metzger, in der Apotheke, im Textilladen, Schreib- und Spielwarengeschäft oder auch beim teilnehmenden Steuerberater. Zum anderen will man erreichen, dass die Kaufkraft im Markt bleibt und die ortsansässigen Gewerbetreibenden möglichst langfristig eine große Vielfalt an Waren und Dienstleistungen anbieten können.

Für die reibungslose Abwicklung des Gutscheinsystems verbürgt sich – neben den teilnehmenden Unternehmen – auch Stephan Kleiber, seit kurzem neuer Leiter des VR-Bank-Geschäftsgebietes Velden. Die Bank, die als administrativer Partner gewonnen werden konnte versteht ihr Engagement als Beitrag zum Wohle des Standortes Velden.

Velden-Gutschein

Wo man ihn bekommt. Und/oder einlösen kann.

Finden Sie hier: www.foerdergemeinschaft-velden.de/velden-gutschein/wer-mitmacht/

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim verschenken.

Ihr Kraxenberger Team

Olympia 2012 Sammelfiguren von Playmobil

Olympia 2012

Bildquellenangabe: Alexandra H.  / pixelio.de

In London messen sich vom 27. Juli bis zum 12. August 2012 die besten Athleten und Playmobil lädt ein zum Sammeln der Playmobil-Hochleistungssportler Sammelfiguren.  Die ganze Stadt stand vor dem Start der 30. Olympischen Sommerspiele im Zeichen der Ringe. Die berühmte Tower Bridge erstrahlte nachts in blau, an welcher die fünf olympischen Ringe hängen. Es finden Wettkämpfe in                            26 verschiedenen Sportarten statt.

Das deutsche Olympia-Team reiste mit 181 Frauen und 227 Männern zu den Olympischen Spielen. An 16 Wettkampftagen  sind die Deutschen mit dabei, mit über     10 000 Athleten aus mehr als 200 Ländern um 302 Goldmedaillen. Vor vier Jahren in Peking landeten die Deutschen mit 41 Medaillen, darunter 16 Gold, auf Platz 5.

Die Eröffnungsfeier hatte mit einer Reise durch die britische Geschichte begonnen. In dieser Zeremonie sah man unter anderem, als Mr. Bean den Sportskanonen davon rannte. Fussballstar David Beckham zischte mit dem Schnellboot über die Themse, um die Fackeln für das Olympische Feuer ins Stadion zu bringen. James Bond, der aus einem Hubschrauber per Fallschirm ins Stadion springt, in Begleitung der Queen Elisabeth II., die am Ende der Zeremonie die Olympischen Spiele eröffnete. Das Feuer wurde von einer Gruppe von sieben Nachwuchssportlern entzündet. Die Hockeyspielerin Natascha Keller trug die deutsche Fahne bei der Eröffnungsfeier ins Stadion.

Die Playmobil-Hochleistungssportler Sammelfiguren anlässlich der Olympischen Sommerspiele, ob Turnerin, Gewichtheber oder Beachvolleyballerinnen –  15 Figurensets mit passendem Zubehör laden schon die Kleinen ein, mit bei der Olympiade 2012 dabei zu sein. In den kommenden zwei Wochen werden wir viel über die verschieden Sportarten im Fernsehen erfahren und sehen.                                                                                  Viele Kinder und Jugendliche werden sich davon begeistern lassen und gerne die verschiedenen Disziplinen verfolgen.

Wir wünschen den deutschen Olympia Team weiterhin viel Glück und noch viel Medaillen.

 

Euer Kraxenberger Team

Sommerferien- endlich ist es soweit.

Endlich ist es wieder soweit. Alle Kinder freuen sich darauf. Ferien zu Hause, mit den Eltern im Urlaub, bei Oma und Opa, mit Freunden in einem Camp oder eine Sprachreise. Ganz unterschiedlich. Jeder gestaltet seine Ferien sowie es einem am besten gefällt und wie es berufstätige Eltern vereinbaren können. Natürlich ist es für berufstätige Eltern nicht immer leicht, 6 Wochen lang die Kinder unter Aufsicht zu haben. Deshalb bieten viele Vereine, Büchereien, Pfadfindergruppen oder öffentliche Einrichtungen mit Kinder- und Jugendreferenten ein tolles Ferienprogramm an. In größeren Städten hört man von großen Unternehmen, die vor allem in den langen Sommerferien ein Programm für Schulkinder veranstalten, sogenannte Firmenaktionen. Somit lassen sich Urlaubszeiten im Betrieb leichter koordinieren.

Da heißt es natürlich die Ferienwochen gut planen. Ein paar Wochen Urlaub mit den Eltern, dann zu Oma und Opa oder bei Tante und Onkel.                                                       Zu Hause können Ferien sehr schön sein. Viele Kinder freuen sich darauf, und erzählen: „Da kann ich endlich lange ausschlafen, habe mehr Zeit zum Spielen, muss keine Hausaufgaben machen und darf auch länger aufbleiben“. Sie haben einfach mehr Zeit mit Ihren Spielsachen lange und ausgiebig zu spielen. Auf dem Plan stehen nicht selten Familientagesausflüge wie Radtouren, Zoobesuche, zum Baden an einen See oder ins Schwimmbad. Auch kann man das spezielle Ferienprogramm nützen. In Velden bietet der  Pep Verein ein umfangreiches Programm an. Büchereien lassen sich in den Ferien gerne was einfallen. Bei diesen Veranstaltungen findet man zudem auch schnell neue Freunde.

Ferien bei Oma und Opa sind für viele Kinder sehr beliebt. Denn Oma und Opa erlauben meistens mehr, als man zu Hause darf. Sie können sich mehr Zeit nehmen wie Mama und Papa. Opa bastelt mit den Enkelkindern und Oma kocht und backt auch gerne mit ihnen.

Ferien bei Tante und Onkel, für viele Kinder oft sehr erlebnisreich.

Ferien im Camp für ältere Kinder. Sie werden gerne von Pfadfindern angeboten oder  Reisegesellschaften die spezielle Jugendreisen und Sprachreisen anbieten unter Aufsicht oder einer Gastfamilie.

Aber egal wie Sie, Ihr oder Du deine Ferien gestaltest. Wir wünschen Euch alle wunderschöne, erlebnisreiche und gesunde Ferien.

Den Abschlussschülern der Mittelschule, Realschule, FOS oder des Gymnasium gratulieren wir sehr herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen Euch allen bei Euren letzten Ferien vor dem Berufsleben oder Studium eine schöne Zeit.

Euer Kraxenberger Team

Einschulung der ABC-Schützen 3 -Tipps für einen guten Schulstart

Es gibt viele Möglichkeiten wie Sie ihr Kind für die Schule bestens vorbereiten können. Vielleicht durfte Ihr Kind im Kindergarten schon die Schule besuchen und in die Klassenzimmer schnuppern. Jedoch spätestens bei der Schulanmeldung im April lernte Ihr Kind die zukünftige Schule kennen.

Dort erhielten Sie viele Informationen über das Schulleben. Ebenso wurde an den umliegenden Schule und Kindergärten ein Gutschein für die ABC Entdeckerkiste von unserem Geschäft Kraxenberger Schreiben Spielen Schenken verteilt. Gegen Vorlage dieser Gutscheinkarte kann sich jedes Vorschulkind diese Box mit vielen tollen Sachen gratis bei uns abholen. Aus unseren Erfahrungen freuen sich die Vorschulkinder riesig und tragen die Box mit Freude nach Hause, um die verschiedenen Sachen sofort ausprobieren zu können.

Wie Eltern mit ihren Kindern üben können, was das soziale Miteinander betrifft, ist im voraus sehr wichtig. Kinder müssen lernen und erst Verständnis dafür entwickeln, das nicht jede Aufmerksamkeit auf sie fällt. Oft haben damit viele Lehrer(innen) zu kämpfen, wenn es den Erstklässlern schwerfällt, sich in einer großen Klasse, mit vielen Kindern, zu integrieren. Eine große Hilfe ist es, wenn sich die Eltern bemühen ihren Kindern an Gesprächsrunden in der Familie teilnehmen zu lassen, an denen sie warten müssen bis sie an der Reihe sind zu sprechen. Genauso an Gemeinschaftsregeln zu gewöhnen und  ihnen einen geregelten Tagesablauf zu bieten, an dem sich Ihr Vorschulkinder ein gewisses Zeitverständnis aneignen kann.

Unterstützen Sie ihren ABC-Schützling in ihren Hobbys und vertrauen sie ihrem Kind, wenn es kleine Aufgaben selbst erledigen will. Dabei lernen sie Ausdauer und bei der Sache zu bleiben. Solche Jobs wie Tisch decken oder Spülmaschine ausräumen finden die Fünf- und Sechsjährigen oft erstaunlich attraktiv. Die Feinmotorik lässt sich sehr gut trainieren mit malen und basteln. Um zu lernen, sich an Spielregeln zu halten, ist es sehr vorteilhaft wenn mit Kindern viel gespielt wird. Es gibt sehr gute Vorschulspiele die indirekt die Konzentration, Ausdauer und Feinmotorik fördern. Warum Spielen für Ihr Kind so wichtig ist: Es fördert soziale Schlüsselqualifikation wie Selbstvertrauen, Mut, Einfühlungsvermögen und Geduld. Sind gut für die sprachlichen Fähigkeiten und den Gemeinschaftssinn. Spiele fördern das Verständnis von Zusammenhängen, die Konzentrationsfähigkeit und das Gedächtnis. In unserem Geschäft finden sie unter anderem eine große Auswahl an Haba Vorschulspielen

 

 

 

Erfahrungen von Erzieher(innen) belegen den Fernsehkonsum und Computerspiele zu verringern. Singen und Geschichten vorlesen fördern ein Vorschulkind weit mehr.        Wenn Erwachsene viel lesen, macht das die Kinder neugieriger auf Bücher.

Es ist noch genügend Zeit bis zum Schulbeginn. So können Sie Ihr Kind in einigen  Bereichen, die für Sie wichtig sind, unterstützen und stärken.  Vor allem viel Bewegung und sportliche Betätigung machen die Kinder ausgeglichen. Dies ist natürlich ausschließlich den Erziehenden ihre Entscheidung. Ein entspanntes Kind ist offen für Neues. Mit dem Schulbeginn beginnt ein neuer Lebensabschnitt.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit bis zum Schulbeginn und vergessen Sie nicht:      ABC Entdeckerkiste gratis gegen Vorlage dieses Gutscheins„.

Ihr Kraxenberger Team

Der künftige Schulweg

Das zeigen wir Ihnen in unserem nächsten Blog-Beitrag                                                    der Serie Einschulung der ABC-Schützen.

Einschulung der ABC-Schützen 1 -Die Kindergartenzeit geht zu Ende

Dieser Artikel ist Teil der Serie  Einschulung der ABC-Schützen.

Immer näher rückt der erste Schultag heran und immer größer wird die Vorfreude der Kindergartenkinder auf den Schulbeginn. Im Kindergarten sindSie  jetzt die Großen und werden als Vorschulkinder hervorgehoben. Das Thema Schule rückt  beim Spielen und in den  Gesprächen immer stärker in den Vordergrund.

Zwei oder drei Jahre hat Ihr Kind nun den Kindergartenalltag erleben dürfen und in dieser Zeit wichtige Dinge unter der Anleitung der Erzieher(innen) gelernt. Gestärkt durch die Erfahrungen merkt das Vorschulkind das es plötzlich schon schwierigere Aufgaben erledigen kann als jüngere Kindergartenkinder die diese noch nicht dürfen und können. Gleichzeitig entwickeln sie neue Bedürfnisse und verändern ihre Interessen.

Neue Aufgabengebiete der Vorschulkinder bereiten Sie so auf die Schulzeit vor:

Ein wichtiger Punkt im Kindergarten ist die Vorschulmappe. Kinder im letzten Kindergartenjahr möchten kleine Aufgaben und Verantwortung übernehmen. Sie wollen mit Gleichaltrigen ungestört mal spielen oder basteln dürfen. In ihnen sehen sie die Herausforderung und entwickeln zusammen fantasievolle Spielideen. Vorschulkinder wollen aufbrechen zu Neuem, das heißt: Sie wollen keine Bilderbücher mehr, Vorlesegeschichten und Sachbücher interessieren da schon mehr. Sie tun gerne so als könnten sie lesen, sie spielen “Vorlesen” und  ahmen dabei ihre Eltern oder Erzieherinnen nach, indem sie gerne Geschichten erzählen. Nehmen Sie diese Spielereien ernst, denn hier wird der Grundstock für das  Interesse an Büchern und für das Leseverständnis gelegt. Zum Üben bieten sich auch speziell auf die Entwicklungsstufe der Kinder abgestimmte Vorschulhefte an.  Diese dienen zur gezielten Förderung und spielerischem Training von Konzentration und Motorik Ihrer Vorschulkinder.  

Viele Verlage bieten eine Reihe von Vorschulübungsbücher und Erstlesebücher an unter anderem der Löwe Verlag. Diese Erstlesebücher werden in verschiedenen Stufen eingeteilt, die sogenannte Löwe Lese Leiter. Diese führt Stufe für Stufe zum Leseerfolg. 1. Stufe ab 5 Jahren Bildermaus Kurzgeschichten und die Bildermaus Champion sind Geschichten zum Mitlesen. 2. Stufe ab 6 Jahren Lesetiger Kleine Bilder und Geschichten zum ersten Lesen sowie Lesetiger Champion, eine kleine Geschichte zum ersten selber lesen.

Auch aktiv möchten sie neue Dinge ausprobieren. Manche Kindergarten bieten eine Übernachtung im Kindergarten an oder einen Nachtspaziergang sowie gezielte Ausflüge im Kindergarten. Zukünftige Schulkinder möchten so viel wie möglich über die Schule erfahren. Dadurch dass die Vorschulkinder sich geistig und auch spielerisch mit diesem Thema auseinandersetzen, kann man sie oft „Schule spielen“ beobachten. Im Kindergarten gibt es einen Tag an dem die Kinder ihren neuen Schulranzen mitnehmen dürfen.

Abschiednehmen  vom Kindergarten ist ein großes Thema. Sie kennen den Kindergartenalltag und haben dort viele Freunde gefunden. Einige Kindergartenfreunde werden sie in der Schule wiedersehen, aber von einigen müssen sie sich verabschieden. Gerne werden dann diese Kindergarten-Freundebücher an die guten Freunde weitergegeben um sie  in einem Album festzuhalten. So entsteht ein einzigartiges Andenken an die Kindergartenzeit.

Gerne stehen wir in unserem Geschäft für Fragen und Informationen von Vorschulbücher, Erstlesebücher und Vorschulspiele für Ihr Kind zu Verfügung.

Ihr Kraxenberger Team

Ist mein Kind schulfähig?

Das zeigen wir Ihnen in unserem nächsten Blog-Beitrag                                                      der Serie Einschulung der ABC-Schützen.


4. Geburtstag von Kraxenberger Schreiben Spielen Schenken am 2.Mai 2012

Vor vier Jahren verlegten wir den Standort unseres Geschäftes in Velden

von der Kirchstr. 2                                                                 in den Marktplatz 46

Kirchstr.2                                                    

Mit fast 50 Jahren Berufserfahrung von Frau Fanny Kraxenberger zu Thema

Schule und Büro

Spiel-, Schreib- und Lederwaren

erweiterte sich das Sortiment und das Warenangebot wurde über die Jahre immer größer und umfangreicher.

Die 2.Generation stieg in das Geschäft mit ein.

Deshalb zogen wir am 2. Mai 2008 in die neuen Geschäftsräume am Marktplatz 46 in Velden ein, um Ihnen einen angenehmen Einkauf mit mehr Platz und größerer Auswahl anbieten zu können.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Ihr Kraxenberger Team

Schreiben, Spielen, Schenken

2008 hat es mit Schwung gebracht, Veldens Mitte wieder lebendiger gemacht. Die Kraxenberger´s  hat es bewogen, neuer Stil ist am Marktplatz eingezogen. Diesem Familienbetrieb Respekt und Ehre, er zog aus dem Zahn der Zeit die Lehre. Erfahrung seit mehr als 45 Jahren, für Adi und Fanny Kraxenberger Anlass waren. Das neue Fachgeschäft wird sich bewähren, und jeden Kundenwusch zufriedenstellend klären. Auch die Töchter Fini, Christine und Angelika, sagten zum Vorhaben tatkräftig „ja“. Der fünfache Blick, öffnete sich weit: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Der gute Name ist´s, Leistung und Freundlichkeit, hier nimmt man sich für König Kunde Zeit. Das Motto: Schreiben, Spielen, Schenken, lässt an schönen Tätigkeiten denken. Bei allem, was aus den Regalen lacht, ist an jeden Geldbeutel gedacht. Die Fachberatung ist hier famos und die Preisleisung wirklich groß. Die Auswahl stets auf neuestem Stand, geboten wird auch ein Kinderland. Die Türe steht einladend offen, wer hierher kommt, hat`s gut getroffen. Die Atmosphäre persönlich, familär, Entscheidungen sind da nicht schwer.

Gedicht von Elisabeth Frankl, anlässlich des Umzugs am 2.Mai 2008

Endlich ist es soweit!

Das Geschäft Kraxenberger Schreiben Spielen Schenken startet in die virtuelle Welt mit seinem ersten Blog.

Seit fast 50 Jahren sind wir, Kraxenberger Schreiben Spielen Schenken in Velden immer für alle unsere Kunden persönlich in unserem Geschäft am Marktplatz 46 da.

Jetzt starten wir NEU mit unserem ersten Blog.

Unsere Internetseite ist jetzt in Bearbeitung und in Kürze können Sie sich hier über aktuelle Neuheiten in unserem Geschäft informieren.

Wir bieten Ihnen ein großes umfangreiches Sortiment: an Spielwaren, Schreibwaren, Büroartikel, Lederwaren, Wachswaren, Geschenke für verschiedene Anlässe und Zeitungen.

Lassen Sie sich überraschen.

Besuchen Sie uns und klicken mal rein

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Kraxenberger Team